EGG-JaM macht Videos

Drei Videos – drei Themen

 

Wie einige von euch vielleicht schon mitbekommen haben, haben wir drei neue Videos gedreht. Falls ihr die Videos noch nicht gesehen habt, könnt ihr gerne bei uns auf YouTube vorbeischauen oder euch die Clips gleich hier unten anschauen. Vielleicht seid ihr dann um ein paar Informationen reicher und konntet eventuell sogar lachen. 😉

Euer EGG-JaM Team

 

JaMs Kitchen – Die Kochshow

Zur Abwechslung haben wir, da es diesen Sommer sehr heiß war, für euch drei sommerfreundliche Speisen nachgekocht. Für die genauen Rezepte und wie alles fachgerecht zubereitet wird, schaut euch am besten gleich das Video an…

 

EGG meets Luther

Im Jahr 2017 war Lutherjubiläum, da in diesem Jahr das 500. Mal die Reformation gefeiert wurde. Genau aus diesem Grund haben wir ein Video zur Aufklärung und zur Reformation gepostet.

 

Was ist eigentlich eine Jamaika-Koalition?

Außerdem fand im letzten Jahr die Bundestagswahl statt. Wir nennen euch in diesem Video genauere Fakten zur Wahl und erklären euch, was eine Koalition ist – und vor allem – was es mit der sogenannten Jamaika-Koalition auf sich hat.

 

Advertisements

Vom Muggel zum Ravenclaw

HarryPotter

Eine Selbstreportage über die Suche nach dem perfekten Buch

Vollbepackte Männer an den Seiten ihrer Frauen, sich lautstark unterhaltende Jugendliche und umherirrende Besucher mit und ohne Ziel: Ich befinde mich im Allee-Center in Magdeburg.
Allerdings gehöre ich nicht zu den ziellosen Shoppern; ich steuere geradewegs Thalia an, eine Buchhandlung, die über die Jahre zu meiner Wohlfühloase geworden ist.
Sobald ich den Laden betrete, nimmt das Stimmengewirr hinter mir ab. Ich schlängele mich an den vollen Kassen vorbei, entlang der Tresen, auf denen Hausaufgabenhefte und was man noch so für den Schulstart braucht, drapiert sind, hinüber zu den Kalendern. Mein Blick bleibt kurz auf einem Hundewelpen, der einen der Kalender ziert, hängen, ehe ich mein Ziel wieder ins Visier nehme. Kurz bleibe ich bei den Biografien stehen, doch ein Buch auf dem Donald Trump prangt, animiert mich dazu, weiterzugehen.
Voller Vorfreude auf eine neue Errungenschaft, bleibe ich vor den Jugendbüchern stehen. Was vor mir liegt, sind nicht nur haufenweise Bücher, sondern auch sechs Wochen Sommerferien – ganze 42 Tage, in denen ich mich hinter tragischen Liebesgeschichten oder feindseligen Thrillern verstecken kann. Dafür fehlt mir allerdings noch das richtige Buch.
Trotz x-maligem Lesen sämtlicher Klappentexte und akribischen Suchens nach Titeln und Covern, die Neugierde in mir auslösten, spracht keines der Bücher wirklich für sich. Entweder ist es zu schnulzig, zu gruselig, zu gewöhnlich oder zu langweilig. Vielleicht ist auch die Auswahl zu groß oder ich bin einfach zu wählerisch. Jedenfalls war der Zeitpunkt angelangt, an dem ich den Laden ohne eine zufriedenstellende Sommerlektüre verließ.
Natürlich veranlassten mich diese traurigen Ergebnisse nicht zum Aufgeben, ganz im Gegenteil: von nun an sollte jeder Buchladen genauestens inspiziert werden, bis ich das perfekte Buch gefunden habe.

Meine zweite Ferienwoche bringt mich an die Nordsee. Das Hundegebell liefert sich einen ständigen Kampf mit dem Rauschen der Wellen, eine kühle Brise weht mir um die Nase, der Moment schien ein perfekter Sommermoment zu werden. Allerdings fehlt weiterhin das Buch. Klar, in meinem Gepäck befindet sich ein Buch, doch es war nicht mehr, als ein wahllos heraus gezogenes Buch meines Noch-Lesen-Stapels.
Es wäre auch eine Idee, irgendein Buch zu lesen, doch will oder soll ich in die Welt der Buchstaben, Wörter und Geschichten fliehen?

An einem schönen, sonnigen Tag fahren wir in eine naheliegende Stadt. Während mein Vater den Tag mit dem ständigen Drücken des Auslösers seiner Kamera verbringt, halte ich zwischen den Touri- und Klamottenshops Ausschau nach einem Bücherladen.
Der erste Bücherladen, der zweite, der dritte.. doch kein Buch für mich…

Die dritte und vierte Ferienwoche verstrich, und ich war immer noch bücherlos. Doch etwas fällt nun in meine Auswahl. Ein Buch, das seit Weihnachten 2016 bei mir Zuhause liegt, das ich bisher immer ignoriert habe und als komischen Fantasyroman abgestempelt habe.
Lange rede, kurzer Sinn: letztendlich bin ich im Ligusterweg Nr.4 bei Harry Potter gelandet.

Josi

Annikazion

AD2216AD-5147-419C-814B-7FADFB915387
Bildquelle: Screenshot YouTube-Kanal Annikazion

„ok tschüss!“, „ok hallo!“, Trashshows und peinliche Schilder…- Wer könnte das sein? Richtig gedacht! Annika Zion.

Annikazion ist eine deutsche, 20-jährige Youtuberin aus München.
Viele von euch fragen sich bestimmt, was die Hauptthemen ihrer YouTube-Videos sind.
Annika kommentiert und parodiert hauptsächlich sämtliche Serien von unterschiedlichen Fernsehsendern, wie zum Beispiel „Die Jungs- und die Mädchen-WG“ von ZDF und KiKA. Ebenfalls hat sie auch schon auf die Serie „Germanys Next Topmodel by Heidi Klum“, die einmal im Jahr von Prosieben ausgestrahlt wird, reagiert. Dieses Jahr fing sie an, die Sendung „Love Island“ zu parodieren.
Durch solche Formate erhielt sie eine große Reichweite. Mittlerweile hat sie zirka eine halbe Millionen Abonnenten erreicht.
Außerdem dreht sie auch Videos, in denen sie ernste Themen anspricht, wie z.B. ihre Sexualität.  Dennoch macht sie auch Videos mit anderen berühmten Youtubern wie z.B. Janaklar und Laurasophie. Für viele junge Menschen ist sie ein Idol, weil sie sich gut mit ihr identifizieren können. Ihre Popularität kommt auch daher, da sich heutzutage viele Jugendliche Gedanken über ihre Sexualität machen. Viele sind sich noch nicht im Klaren, ob sie bi, lesbisch oder schwul etc. sind.
Durch ihre offene Art hilft sie den meisten. Annika ist trotz ihrer großen Reichweite sehr bodenständig geblieben und lässt sich von keinem ihre Meinung verbieten. Falls ihr Lust habt zu lachen, aber auch über ernste Themen aufgeklärt werden wollt, schaut bei ihrem YouTube-Kanal vorbei und lasst gegebenfalls ein Abo da.
Magda

Ein Besuch im Musical

261B74B5-8AF7-412D-A4E4-C2D45B27B231
Bildquelle: Wikipedia

Der König der Löwen

Hamburg ist eine der schönsten Städte Deutschlands. Dazu kommt noch, dass sie eine beliebte Hafenstadt ist. In Hamburg gibt es viele Sehenswürdigkeiten, wie zum Beispiel der große Hafen oder das Miniatur-Wunderland, die viele Touristen anlocken. Aber auch die Musicals sind eine Reise nach Hamburg wert. Allen voran „Der König der Löwen“.
Dort wird die Lebensgeschichte von Simba, einem kleinen Löwen, veranschaulicht. In dem Stück kann man Liebe, Trauer und Freude wahrnehmen. Es ist lustig gestaltet und mit vielen Effekten versehen. Die Schauspieler geben sich große Mühe und spielen ihre Rollen mit Leidenschaft und Freude.
Durch die Vorfreude auf das Musikal, den großen, hellen Saal und der freundlichen Atmosphäre und Stimmung wird dieser Tag in Erinnerung bleiben und zu einem ganz besonderen Erlebnis.
Das Musical bekam bis jetzt nur gutes Feedback, und man kann es eigentlich nur weiter empfehlen. Bis jetzt waren schon über zehn Millionen Zuschauer dort, und es werden immer mehr. Also wenn man schonmal in Hamburg ist, sollte man diese Gelegenheit nutzen und das Musical besuchen. Es lohnt sich wirklich und es ist unvergesslich.
Denise

 

Wer ist der Mörder von Marina?

4C8A1631-39A1-4B75-B229-3BF56902881B
Fotoquelle: Wikipedia

 

SerientippElite“: reich, beliebt, mordlustig

Sie sind Eliteschüler, haben ein Leben voller Geld und Anmut, doch im Endeffekt interessiert alle nur eines – wer hat Marina getötet?

Nach dem Einsturz ihrer Schule bekommen drei Schüler – Nadia, Christian und Samuel – ein Stipendium für eine Eliteschule.
Alles schön und gut, doch dort weht ganz anderer Wind.
Während die reichen Kinder der Elite weiterhin ihre Gläser, gefüllt mit teurem Champagner, klingen lassen, versuchen die Neuen verzweifelt, sich zu integrieren. Christian macht sich an die vergebene Carla ran und stürzt sich damit in ein gefährliches Spiel. Nadia will von allen eher Abstand halten, doch Lu und ihr Freund Guzman planen einen Racheversuch gegen sie. Samuel kommt der verschlossenen Marina entgegen und verliebt sich in sie, doch alles endet im Streit.
Ein Ereignis folgt dem nächsten, bis alles eskaliert und in einem riesigen Drama endet: Am Abend des letzten Schultages wird Marina tot aufgefunden. Alle sind verdächtig, haben ein Alibi – aber auch ein Motiv.
„Elite“ gibt es mit bisher einer Staffel auf Netflix. Empfohlen ist es für die Leute, die sich für Serien wie Gossip Girl interessieren.
Josi

Der Dreck muss weg!

IMG-20181021-WA0004

Plastik im Wasser, vermüllte Strände und alte Mülltonnen am Grund des Kulks – das ist jetzt Vergangenheit. Am Sonntag, den 21.Oktober, veranstalteten wir am Kulk eine Aufräumaktion. Insgesamt 40 Leute – Schüler und Bewohner Gommerns – trafen mit sämtlichen Gartengeräten am Kulk ein, darunter sogar unser Bürgermeister Jens Hünerbein.
Die Idee zur Aufräumaktion kam uns, als wir uns mit der großen Verschmutzung genauer beschäftigt haben. Außerdem wollten wir zeigen, dass sich auch Jugendliche für die Umwelt engagieren.
Wir beseitigten sämtlichen Müll, darunter auch Kuriositäten wie volle Babywindeln, ein Gartentor und Autoreifen. In einer Stunde war von dem ganzen nichts mehr übrig.
Auch die Leute reagierten sehr positiv darauf. Die meisten wurden auf die Aktion durch Zeitung und Plakate, die wir in sämtlichen Geschäften aufgehängt hatten, aufmerksam. Außerdem haben wir auch auf Facebook um Mithilfe geworben.
Wir sind – wie man an unseren Helfern erkennt – nicht die einzigen, die die große Verschmutzung stört.
„Feiern kann man auch hier, aber den Müll bitte mitnehmen“, sagte eine Einwohnerin Gommerns. Auch Jens Hühnerbein meinte: „Der Kulk ist das komplette Jahr über das absolute Grausthema gewesen, was Vermüllung und Vandalismus angeht.“ Zum Glück haben wir das Thema fürs erste aus der Welt geschafft.
Auf jeden Fall sind noch weitere, auch regelmäßige, Aufräumaktionen geplant.

EGG-JaM räumt auf

Wie viele von euch sicher schon mitbekommen haben, sieht es derzeit am Kulk nicht allzu schön aus. Flaschen, Dosen, Papier, Plastik und allerlei anderer Müll landen nicht dort, wo sie hingehören. Überall liegt Dreck herum.

Und so haben wir uns überlegt, zu einer großen Aufräumaktion aufzurufen.

Wir hoffen natürlich, dass uns dabei viele Gommeraner unterstützen werden. Jede helfende Hand ist herzlich willkommen.

Termin: 21. Oktober, 10 Uhr
Treffpunkt: Spielplatz am Kulk

Wir denken, dass wir etwa zwei Stunden brauchen werden, den ganzen Dreck aufzusammeln. Das hängt natürlich auch ein wenig von der Anzahl der Helfer ab.

Die Stadt Gommern unterstützt diese Aktion und stellt einen Container auf, sodass der Müll auch sofort abtransportiert werden kann.

Vielen Dank,
euer EGG JaM-Team