Tag der offenen Tür – seid ihr dabei?

Was wir uns genau zum Tag der offenen Tür überlegt haben, seht ihr am 25. Januar. Besucht uns einfach ab 10 Uhr im Raum N2.

Am 25. Januar 2020 ist der jährliche Tag der offenen Tür. Wie immer werden von 10 bis 12 Uhr die Türen der Europaschule Gymnasium Gommern geöffnet, und ihr habt die Möglichkeit, in die Fächer, Arbeitsgemeinschaften und Ganztagsangebote hineinzuschnuppern. Wir sind, wie letztes Jahr, ebenfalls wieder dabei und haben uns schon einige Gedanken gemacht, uns vorzustellen.

Ihr könnt uns im Raum N2 ab 10 Uhr besuchen und unser Ganztagsangebot genauer kennenlernen. Freut euch auf Präsentationen, Videos, Fotos, Einblicke in unseren Redaktionsalltag und kleine Spiele. Wir freuen uns schon auf euch. „Tag der offenen Tür – seid ihr dabei?“ weiterlesen

Man wird ja wohl noch träumen dürfen…

Europaschule, Schule mit Courage, Theater-AG, Schülerzeitung, IT-AG, große Aula und, und, und… Was will man mehr?
Selbst wenn man meint, wir wären hier wunschlos glücklich, gibt es eine Sache, die wir gern geändert hätten: unsere Unterrichtsfächer! Und damit meinen wir nicht nach Belieben Fächer rausschmeißen (wie es manche vielleicht gerne bei Mathe machen würden), sondern neue Fächer hinzufügen. Wir haben uns damit beschäftigt, welche Änderungen der Schulfächer – für uns – sinnvoll erscheinen.

Wake Up in Great Britain

Die ganze Woche lang äußerst reservierten Small-Talk (natürlich im besten Englisch) halten, Tee fusioniert bekommen und versuchen, einen Tweet von einer roten Telefonzelle zu schreiben – Sollte man sich so die Studienfahrt nach England vorstellen?

Während andere Fahrten um 6 Uhr morgens am Flughafen Berlin Tegel starten, begann unsere am Sonntag Abend um 23.30 Uhr an der Schule. Eine viel zu lange Fahrt mit einem Doppelstockbus, der von innen selbst um 4 Uhr nachts einem Partybus glich, stand nun bevor. Von spät in die Nacht bis zum Morgengrauen erfüllte den Bus lautes Gelächter, zur Stimmung passende Musik und alle fünf Minuten der Klang eines gereizten „Macht mal leiser, ich will schlafen!“

„Wake Up in Great Britain“ weiterlesen

Meckerecke: Wir kümmern uns drum!

Es gibt Dinge am EGG, die ihr schon immer mal wissen wolltet? Euch ärgert etwas? Sagt es uns, wir kümmern uns drum!
Wir haben uns dazu entschieden, dass ihr uns Fragen bezüglich der Schule und des Schullebens stellen könnt, die euch interessieren. Anschließend werden wir uns bemühen, der Sache auf den Grund zu gehen und sie für euch zu beantworten.

Tänzchentee rockt Gommern

C59EC0DE-54FF-4710-9A67-75D4978DD17EAm Wochenende vom 15. und 16. Juni seid ihr ab 11 Uhr alle ganz herzlich eingeladen, gemeinsam mit der Gemeinde Gommern zu feiern. Natürlich ist auch für jeden von klein bis groß etwas dabei.
Angefangen wird erstmal gemütlich mit einer Begrüßung vom Bürgermeister Jens Hünerbein auf dem Platz des Friedens vor dem Rathaus. Dort wird anschließend bis 20 Uhr für Unterhaltung von verschiedensten Gruppen gesorgt. Ab 20 Uhr tritt dann die Partyband Tänzchentee auf, die alles – bis hin zui Rammstein – was sie können covern. Das heißt, dass für viel Action gesorgt wird. Passend mit der Musik der Band kann der Abend ausgeklungen werden.

„Tänzchentee rockt Gommern“ weiterlesen

projectzwo.6 vertritt Sachsen-Anhalt

EE5644F6-9C95-4707-9513-0BED30A96F3ADie Schülerband unserer Schule, auch projectzwo.6 genannt, nimmt an der 20. Bundesbegegnung Schulen musizieren als einziger Vertreter des Bundeslandes Sachsen-Anhalt teil. Die Veranstaltung findet vom 23. bis 26. Mai in Saarlouis, Neunkirchen und hauptsächlich Saarbrücken statt. Mit einer Vielzahl von Schülern treten 17 Bands und Gruppen gegeneinander an und zeigen ihr Bestes im Musizieren. Doch vor allem zählt eins dazu – der gemeinsame Spaß und das Austauschen von Erfahrungen untereinander.

„projectzwo.6 vertritt Sachsen-Anhalt“ weiterlesen

Rettet die Wahlen!

7A3596C2-2CB3-4EE4-90B3-F8D54A63C1B8Artikel 13 und Fridays For Future ließen uns in den letzten Wochen diskutieren, demonstrieren und fluchen. Am 17. Mai fanden die U18-Wahlen statt, die unser politisches Engagement nochmal genauer zum Ausdruck brachten. Insgesamt 39 Wahllokale in Sachsen Anhalt öffneten in Schulen, Jugendclubs und Jugendverbänden ihre Türen. Gewählt wurde wie bei den richtigen Wahlen auch: Jeder hatte eine Stimme, die man für eine Partei abgeben konnte. Natürlich ganz allgemein, unmittelbar, frei, gleich und geheim.

„Rettet die Wahlen!“ weiterlesen