Siegertypen an unserer Schule – Bei Stefan macht es Klick in der Freizeit

bildschirmfoto-2017-01-18-um-15-22-01
Blende-Wettbewerbsbild von Stefan Severin.

Eine Menge Schüler an unserer Schule interessieren sich in ihrer Freizeit  für viele unterschiedliche Sachen. Ob sportlich oder kreativ – die Felder könnten unterschiedlicher nicht sein. Wie gut sie sind, zeigen  verschiedene Preise, die sie schon abräumen konnten. Wir wollen Euch verschiedene Siegertypen des EGG vorstellen.

Heute: Stefan Severin. Hobbyfotograf, Schüler der 12. Klasse des EGG und Preisträger beim Fotowettbewerb Blende.

Fotos, die Stefan zum Wettbewerb eingereicht hatte. Quelle: Stefan Severin
Wir, Josephine und Magdalena, haben Stefan Severin, den Sieger des Fotowettbewerbes  „Blende“ interviewt. Erst mal noch herzlichen Glückwunsch 🙂
Wenn ihr wissen wollt was man dort macht, dann lest euch doch das Interview durch.
Wie bist du darauf gekommen bei der Blende mitzumachen?
„Es war ein ganz großer Artikel in der Zeitung, der darauf hingewiesem hat, dass Jugendliche bei dem Wettbewerbmitmachen sollen. Da ich eh gerne hobbymäßig fotografiere, dachte ich mir, da mach ich mal mit.. und auch mit der Hilfe von Arlette hat es halt gut geklappt.“
Hast du schon mal bei der Blende mitgemacht?
„Nein, bisher noch nicht.“
Gibt es ein bestimmtes Alter ab dem man teilnehmen darf?
„Mir ist jetzt kein gewisses Alter bekannt, aber ich glaube, wenn man gewinnen möchte, sollte man schon etwas Erfahrung und Reife mitbringen. Ich würd jetzt mal sagen so ab 16 – obwohl natürlich auch Schnappschüsse dabei waren, die gewonnen haben.“
Konntest du dir ein Thema aussuchen oder wurde das Thema vorgegeben?
„Also ich konnte zu vier Themen Bilder hoch laden, jeweils drei und zwar zu ‚Schätze der Regionen‘, ‚Beine aller Art‘, dann halt das Jugendthema ‚Lebensgefühl Jugend‘ und ‚Spiegelung doppelt gesehen‘. Die waren frei für jeden verfügbar.“ 
Wieso hast du dieses Motiv, also das was gewonnen hat, gewählt?
„Ich fand das, als ich es aufgenommenn hab schon relativ entspannend und es wurde vorgegeben, dass man keine vorhandenen Bilder nehmen sollte und sich denkt ‚Ja, das könnte zum Thema passen.‘. Sondern man sollte extra dafür unterwegs sein und zu diesem Thema Motive suchen.  Da dachte ich mir, das passt zu Jugend, weil in die Weite schweifen macht jeder Jugendliche doch mal.“
bildschirmfoto-2017-01-18-um-15-21-08
Das Gewinnerfoto. Quelle:Stefan Severin
Hast du damit gerechnet, dass du gewinnst?
„Nein, nicht direkt. Vor allem dadurch, dass das Bild genommen wurde, das ich am wenigsten als schön betrachtet habe.“
Wie lief die ganze Preisverleihung ab und wie war das für dich so?
„Naja es wurde erst das Jugendthema prämiert. Es ging mit den dritten Plätzen los und dann wurde kurz der Name aufgerufen und es wurde was zum Bild gesagt. Dann gab es Blumen, Medallien und Geld – so ging es noch weiter in den drei anderen Kategorien. Und danach gab es noch die Druckereiführung, die dann bis um kurz vor zehn ging.
Wie viel hast du gewonnen?
„100€.“
image1
Das Preisgeld wurde gut investiert. Quelle: Stefan Severin
Und was hast du damit gemacht?
„Gut investiert, in eine neue Ski-Brille, die ihre Tauglichkeitsprüfung jetzt beim Ski-Lager schon bestanden hat.“

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s