Leipzig im Leserausch

897D68AE-B9AA-4E2E-A55E-6DD6F014ADE9Am Donnerstag, 21. März 2019, eröffnete die Buchmesse in Leipzig. Am selben Tag besuchte die ganze Jahrgangsstufe 9 diese Veranstaltung. Um 10 Uhr fuhren wir nach den ersten beiden Stunden, in denen wir Unterricht hatten, zur Messe. Nach einer Stunde und 30 Minuten kamen wir auf dem riesigen Busparkplatz an und liefen anschließend zu dem Messegelände. Wir kamen in eine riesige Halle (Halle 4), von der wir in Halle 2 gelangten, die sich auf die Phantastik, Bildung sowie Kinder- und Jugendbücher fokussiert. Die Kinder- und Jugendabteilung hatte zwei große Lesebuden, in denen man auch Bücher kaufen konnte. Außerdem gab es einen Lesetreff. Zur Stärkung konnte man auch in das dort vorhandene Familiencafé gehen.

Danach kam die Halle 1. Die war das kompette Gegenteil zu den anderen, weil nicht wirklich Bücher verkauft wurden, nur Mangas. Wenn man ein Fan von Cosplay ist, konnte man im Kostüm erscheinen und seine Sammlung von z.B. Perücken oder Kostümen erweitern. Noch dazu konnte man Spezialitäten aus Asien kaufen. Diese Halle war sehr laut und überfüllt, da unter anderem Musik im Hintergrund gespielt wurde.
Die 3. Halle befasste sich mit der Belletristik, mit Sachbüchern, Fachbüchern, Wissenschaft, Zeitungen und Zeitschriften.
Diese Halle war sehr hilfreich für die Jugendlichen und Schüler, um ihre Bildung voranzutreiben – und vor allem in der Abiturphase benötigt man zum Lernen Hilfsmittel. Dafür hat sich die Leipziger Buchmesse sehr gut angeboten, um Lehrbücher/ -mittel zu kaufen.
Die 5. Halle war verbunden zu Halle 3 und bezog sich ebenfalls auf die Belletristik, Sachbücher, Zeitungen und Zeitschriften, aber auch mit den Dienstleistungen für Buchhandel & Verlage mit einem eigenen Bereich und einer Lounge und Workshops für Blogger und Autoren.
Um Halle 4 zu besichtigen, musste ein Gang durch die Glashalle getätigt werden. Im Mittelpunkt standen internationale Verlage und Musikverlage.
Mit 286.000 Besuchern war die Messe ein großer Erfolg und wird vielen Besuchern in Erinnerung bleiben.
Würdet ihr eine Buchmesse besichtigen?
Euer EGG-JaM Team
Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s